Update: 14. 11. 2023
Impressum | Datenschutz

Prozessen eine Struktur geben, darum geht es mir. Ich nehme Ihnen Arbeit ab, unterstütze und begleite Sie. Gemeinsam mit Ihnen entwickle ich auf Basis meiner langjährigen Erfahrung neue Ideen und initiiere Entwicklungsprozesse. Ihre Bedürfnisse stehen dabei im Mittelpunkt.

Berufliche Entwicklung

  • Diplomvolkswirtin – Uni Freiburg
  • Diplomierte Betriebswirtin EMA – EuroPean Management Akademie
  • Baubiologin – Institut für Baubiologie und Nachhaltigkeit IBN
  • Kontaktstudium Umweltschutz – Fachhochschule Verwaltung Kehl
  • NLP Practitioner –  DVNLP
  • Mediatorin – Coach und Mediator ITHA

Erfahrungen

  • Geschäftsführerin in einem Beratungsunternehmen der Sozialwirtschaft
  • Langjährige Mitarbeiterin in einem baubiologisch orientierten Architekturbüro
  • Projektleiterin verschiedener Bauprojekte in der Sozialwirtschaft
  • Interimsgeschäftsführerin in mehreren sozialwirtschaftlichen Unternehmen und Organisationen
  • Bearbeitung zahlreicher Anträge bei öffentlichen Zuwendungsgebern sowie Beantragung von Zuschüssen bei Stiftungen

Privat

liebe ich es, für Freunde zu kochen und gemeinsam zu essen. Wann immer es möglich ist, bin ich draußen in der Natur, lesend oder erkundend mit Freunden oder Familie, aber auch gerne alleine. Hier schöpfe ich Kraft und Energie für meine Arbeit.

Mit Begeisterung nehme ich neue Herausforderungen an. Projekte organisieren, ihnen eine Struktur geben, auf die individuellen Bedürfnisse achten – das sind für mich Schlüsselfaktoren für lösungsorientiertes und nachhaltiges Arbeiten.

Berufliche Entwicklung

  • Bachelor in Betriebswirtschaftslehre und Sozialmanagement – Hochschule Heilbronn
  • Praxissemester in Beratungsunternehmen der Sozialwirtschaft
  • Abschlussarbeit: Instrumente des Risikomanagement in Non-Profit-Unternehmen
  • Weiterbildungen unter anderem in Fördergelder für Vereine & gemeinnützige Organisationen sowie Emotionale Intelligenz
  • Freiwilliges soziales Jahr in einer Camphill Dorfgemeinschaft in Südafrika

Erfahrungen

  • Mitarbeit in verschiedenen investiven Bauprojekten in Organisationen der Sozialwirtschaft, Schwerpunkt Konzeptentwicklung und Baukostencontrolling
  • Interimsgeschäftsführung in mehreren sozialwirtschaftlichen Unternehmen
  • Bearbeitung mehrerer Anträge auf öffentliche Förderung und Beantragung von Stiftungsmitteln

Privat

bin ich am liebsten draußen in der Natur – auf Wanderungen oder Mountainbike-Touren. Ich verbringe viel Zeit mit Freunden und der Familie, reise gerne und lerne dabei neue Kulturen kennen.

Wenn Ideen verwirklicht werden wollen, werden manchmal Grenzen sichtbar. Mit der langjährigen Kompetenz von alvaria und mit meiner Erfahrung helfe ich Ihnen sowohl in Projekten wie auch im Tagesgeschäft gerne, Wege zu finden.

Ausbildungen

  • Diplom-Heilpädagoge (Katholische Fachhochschule Freiburg)
  • Master of Arts »Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen« (TU Kaiserslautern / Universität Witten-Herdecke)
  • Zertifizierter Datenschutzbeauftragter (IHK Südlicher Oberrhein)

Berufliche Erfahrungen

  • Fast 20 Jahre Erfahrung als Heimleiter in vollstationären Wohneinrichtungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit geistiger Behinderung und als Geschäftsführer einer Schule und eines Kindergartens in freier Trägerschaft
  • Vier Jahre Mitglied im Vorstand der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen in Baden-Württemberg
  • Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter
  • Heilpädagoge im Gruppendienst
  • Sozialpädagogische Arbeit mit Kindern aus Flüchtlingsfamilien

Privat

verbringe ich am liebsten Zeit mit meiner Frau und beschäftige mich gerne mit Literatur und Philosophie. Stille und Meditation sind für mich ein liebgewonnener Ausgleich.

Strukturen in scheinbares Chaos bringen, komplexe Problemstellungen lösen, einen Plan zur Zielerreichung erarbeiten. Dies sind Herausforderungen, die mich begeistern und die ich mit meinen erlernten Kenntnissen und Fähigkeiten bewältigen kann.

Berufliche Entwicklung

  • Zertifikatsausbildung Managerin für gemeinnützige Fördermittelanträge und -budgets
  • Bachelor in der Sozialwirtschaft – Vertiefungsrichtung Kinder- und Jugendhilfe
  • Abschlussarbeit: Retention-Management als personalwirtschaftliche Aufgabe
  • Kaufmännische Ausbildung in der Baubranche mit Immobilienverwaltung und Grundstücksakquise
  • Freiwilliges soziales Jahr in einem Heim für mehrfach suchtkranke Menschen

Erfahrungen

  • Bearbeitung mehrerer Anträge auf öffentliche Förderung und Beantragung von Stiftungsmitteln
  • Miterstellung von Verwendungsnachweisen für öffentliche Fördermittelgeber bei Kita-Bauprojekten
  • Praxissemester in der Kindergartengeschäftsführung bei kirchlichen Trägern
  • Erfahrung in der Baubuchhaltung, Bauprojektablauf, Auftragsvergabe

Privat

verbringe ich viel Zeit in den Bergen des Hochschwarzwaldes und erkunde mit den Wanderschuhen bekannte und noch unbekannte Wege. Bei schlechtem Wetter versuche ich mich auch mal an aufwendigen Rezepten, welche ich im Anschluss am liebsten mit meiner Familie und Freunden verspeise.